Careum Bildungszentrum

Berufsfachschule Fachfrau/Fachmann Gesundheit

Berufsbild
Die Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit begleiten, unterstützen und pflegen kranke wie auch betagte Menschen professionell und verantwortungsvoll. Sie arbeiten in verschiedenen Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens (Spitäler, Kliniken, Behinderten-, Alters- und Pflegeheime, Spitex usw.). Sie sind jeweils in Teams von Fachpersonen tätig. Dort übernehmen die Fachleute Aufgaben teils eigenverantwortlich, teils unter der Leitung von diplomiertem Pflegepersonal und anderen Experten aus Gesundheitsberufen.

Unter der Federführung des Careum Bildungszentrums wird der Bildungsgang Fachfrau/Fachmann Gesundheit mit den beiden Partnern SfG und der Fachschule Viventa angeboten. Das Careum Bildungszentrum realisiert die Kompetenzen in den Bereichen «Pflege und Betreuung» sowie «Medizinaltechnik». Die SfG ist zuständig für den «Allgemeinbildenden Unterricht» und die Kompetenzen im Bereich «Kommunikation», «Ethik» und «Administration». Die Fachschule Viventa unterrichtet die Kompetenzen für die Bereiche «Lebensumfeld und Alltagsgestaltung» sowie «Sport».

Details zu den 14 Kompetenzbereichen finden Sie hier.

Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei entsprechender Vorbildung kann die Ausbildung auf 2 Jahre verkürzt werden.

Abschluss und Titel
Die Ausbildung wird mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis abgeschlossen. Der Titel lautet:

  • Fachfrau Gesundheit EFZ
  • Fachmann Gesundheit EFZ

 

Eignungsverfahren HF

Informationen zum Eignungsverfahren HF finden Sie hier. Für die Anmeldung an den Eignungstest können Sie folgende Links nützen: